10.04.2016, 20:59 Uhr

Abschlussfahrt vom Feinsten!

Von 29. 3. bis 1. 4. 2016 machten sich 19 Schülerinnen der 3. Klasse der Landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach auf den Weg nach Norditalien und steuerten die von ihren Klassenvorständen Maria Hinterholzer und Gertrude Bauer organisierten Ziele an.
Wirtschaftliche Kompetenzen wurden bei einer interessanten Führung durch einen Bauernhof (Gästewohnungen mit 4 Blumen, Direktvermarktung) in Brixen bestaunt. Mit einer ausgedehnten Tortellini-Verkostung und dem Besuch einer Oliven-Ölmühle mit angeschlossenem mit Museum wurden alle Sinne angesprochen und der Geschmackssinn geschult.
Kulturelle Höhepunkte waren Stadtrundgänge in Brixen, Verona (Arena, Geburtshaus der Julia), in Mailand (Dom, Scala, “Augengeschäfte“ - in denen nur geschaut, aber aus Kostengründen nicht gekauft wurde) und natürlich Venedig!
Es stand auch ausreichend Zeit für persönliche Erkundungen zur Verfügung. Das Hotel befand sich so nah am Gardasee gelegen, dass er zu Fuß erreichbar war.
Schüler, Lehrer und sogar der Busfahrer sind sich einig: Es war eine tolle, informative Reise mit vielen Erlebnissen und Gelegenheiten sich einander noch näher kennenzulernen. Den Schülerinnen wird großes Lob ausgesprochen, besonders was Verhalten, Pünktlichkeit und Sauberkeit im Bus anbelangt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.