19.09.2016, 10:59 Uhr

Tausendsassa Gunter Köberl ist Operetten - Moderator bei Radio - Weiß - Rot!

Gunter als Operetten Moderator bei Radio - Weiß - Rot mit seinem Assistenten Toby!

Die erfolgreiche Intendantin vom Internet Radio-Weiß-Rot, Frau Marianne Reinsprecht hat den Welser im facebook entdeckt, wo viele FreundeInnen die ungebrochene Fröhlichkeit von Gunter Köberl annehmen und sich anstecken lassen. Manche sagen, wenn sie nicht so gut drauf sind, gehen sie einfach auf die facebook Seite von Gunter, dieser lebende Don Quichotte hat immer lustige Bilder, besonders die mit seinem treuen Freund Toby, den er auch mit auf die Bühne nimmt!



Der EX Rollschuhwirt von Wels ist auch ein Operettensänger der Mittelklasse! Seine Devise: "Überall dabei, aber nirgends erfolgreich" setzt er unverblümt und ohne Angst auf Verluste, weiter fort.
Radio Weiß Rot kann man mit einem Internetanschluss auf der ganzen Welt hören und die Intendantin hat dem Gunter schon den Titel "Marcel Prawy der Operette" gegeben!

Da kann er jetzt seine ganzen Erlebnisse und Erfahrungen auf den Bühnen, den Brettern die die Welt bedeuten, ebenso auch als Rollschuhwirt einfließen lassen und die Begeisterung für die Operette vermitteln.

Die Jugend will er auch in das Operettenboot holen, weil in den Castings Shows auch mit Operettenlieder die Talente gezeigt werden können und in Russland ein Sänger mit dem Lied der Bajadere von Emmerich Kalman seine Weltkarriere begann!
Dann geht es vom Empfang von Herbert von Karajan bis zum offenen Hosentürl, welches er beim Auftritt vergessen hatte und es beim Frack immer weiß herausblitzte, zum Gaudium des Publikums! Da begeisterte Gunter nicht mit seiner Stimme, sondern wegen eines menschlichen Fehlers! Seine Devise: "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich frei und ungeniert, siehe wie der EX Rollschuhwirt!"

Sein eigens kreierter Lebensspruch "Sei nett zu den Jugendlichen, schon morgen können sie deine Vorgesetzten sein" ist für ihn voll aufgegangen, wo unser Gunter hinkommt wird ihm von seinen ehemaligen Gästen geholfen und ihm eine neuerliche Chance in allen Bereichen gegeben.


Dieser Auftrag von der Intendantin Marianne Reinsprecht kommt natürlich unseren Gunter gerade zur richtigen Zeit und so viele Erinnerungen kann er aus seiner "Lebenskiste" ziehen!
Das gesamte Team von Radio Weiß - Rot hat unseren Gunter sehr herzlich aufgenommen und Tipps gegeben, ja die Radiofamilie von Weiß Rot hat sich also um ein Welser Mitglied erweitert und man kann diesen Sender auf



http://www.radio-weiss-rot.at


hören und Gunter bittet um die gefällige Einschaltung, es muss nicht immer die Operettenstunde sein, das gesamte Team hat tolle Angebote!

Natürlich muss er auch als Moderator wieder einiges lernen, er bekommt wöchtentlichen Unterricht bei der Intendantin, aber er will echt bleiben und frei sprechen, dabei führen dann die 64 Jahre, die unser Moderator erst (schon) auf dem Buckel hat zum kleinen Versprecher Problem, denn er hat Franz Léhár und Weltstar Tenor Jonas Kaufmann anzusagen und denkt dann noch zusätzlich an unseren EX Bundespräsidenten Franz Jonas, dann kommt es schnell zu Hoppalas bei Radio Weiß Rot, aber "Life ist Life" und das wird nicht ausgebessert!

Das Radioprogramm ist mit einem "Wochen Sendeplan" organisiert und hat ein bezauberndes Publikum in der ganzen Welt, auch jene Menschen, die im Ausland Heimat gefunden haben und mit Radio Weiß Rot wieder Heimatklänge hören können!
Unser Gunter bittet auch das Publikum um Verständnis und um eine Schonfrist, bis die Einarbeitung sich verbessert und die Einschulung Wirkung zeigt, oft geht die Begeisterung für die Operette komplett durch und in der Sendezeit ist dann für eine Verabschiedung keine Zeit mehr!

Unser "Radio Lehrbub Gunter" hat mit dieser Operettenstunde eine ganz große Freude und bedankt sich bei seiner Intendantin Marianne Reinsprecht und beim gesamten Radio Weiß Rot Team für die liebevolle Aufnahme und Unterstützung und besonders beim besten Radiopublikum der Welt für die Akzeptanz für einen Anfänger, der sich nie ausgelernt fühlt! Also schaltet ein und lasst Euch von der Operetten Lebensfreude anstecken!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.