30.05.2016, 16:54 Uhr

Unterwegs mit Bischof Manfred

Gottesdienst in Wels-Herz Jesu mit dem Bischof Manfred Scheuer und dem Dechant Peter Neuhuber. (Foto: Diözese Linz / Haijes)

Kürzlich fand das vierte regionale Begegnungstreffen in Wels statt

WELS. Zuhören, hinhören, ins Gespräch kommen und einander auch im Unterwegssein kennenlernen: Das ist das Anliegen von Bischof Manfred Scheuer bei insgesamt neun regionalen Begegnungstreffen. Am Freitag, 20. Mai kam er auch nach Wels. Im Mittelpunkt stand der Austausch mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern aus sechs Dekanaten der Region Hausruckviertel. Zum Begegnungsnachmittag mit dem Bischof waren Vertreter aus den Dekanaten Eferding, Peuerbach, Gaspoltshofen, Kallham, Wels-Land und Wels-Stadt – somit aus insgesamt 70 Pfarren – geladen. Zur Wanderung hatten sich etwa 40 Gehfreudige bei der 'Reder-Kapelle' in der Pernau eingefunden. Nach einem kurzen spirituellen Impuls und einer Stärkung wanderte die Gruppe eineinhalb Stunden trotz kaltem und windigem Wetter durch städtisches Gebiet. Das Ziel war die Kirche Wels-Herz Jesu, in der ein gemeinsamer Gottesdienst abgehalten wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.