26.06.2016, 20:34 Uhr

Verleihung der Reife- und Diplomprüfungszeugnisse der HAK 2 Wels

Absolventen 5 AHK

Geschafft! Rund 70 Maturanten mit ihren Familien und Freunden feierten letzten Freitag die bestandene Matura. In der Welser Stadthalle wurden die Reife- und Diplomprüfungs-Zeugnisse feierlich überreicht.

Abschied nehmen hieß es für Direktor Otto Lang und die Klassenvorstände. Fünf Jahre lange begleitete man die Schüler und sah beim Erwachsenwerden zu, da fällt das Loslassen den Lehrern schwer. Auf die Absolventen wartet eine spannende Zeit, ein neuer Lebensabschnitt beginnt.
Die Ergebnisse der Reife- und Diplomprüfung fielen im Gegensatz zur allgemeinen Verunsicherung sehr erfreulich aus. Es gab zahlreiche ausgezeichnete und gute Erfolge.
Für Erheiterung sorgte die Rede der Maturavorsitzenden Gabriela Teubenbacher, die während der Prüfungen gut aufpasste und in ihrer Rede einige skurrile Schülerantworten zum Besten gab, wie bei einer Prüfung aus Biologie: „10 bis 15 Tassen Kaffee am Tag schaden dem Organismus nicht“, meinte ein Kandidat. Direktor Lang empfahl den Absolventen ihre Reife- und Diplomprüfungszeugnisse in einem Safe zu verwahren, denn diese sind die wertvollsten Aktien am Markt, ihr Wert, der Wert der Bildung, wird stetig steigen. Als Klassenvorstand einer der vier Abschlussklassen bleibt mir nur mit einer Träne im Auge zu sagen: „ Denkt hin an wieder an eure Schulzeit und die vielen gemeinsamen Momente, ich bin stolz auf euch und gespannt wohin euer Weg führt!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.