31.03.2016, 13:08 Uhr

Weltstar beehrte Star Movie Wels

Johann Wimmer (W+K Fotografie), Peter Kowatsch (WAKS), Robert Reif (Sparkasse OÖ) mit Hannelore Elsner. (Foto: Sparkasse OÖ)

Hannelore Elsner kam zur Premiere von "Hannas schlafende Hunde".

WELS. Ein einzigartiges Kinoerlebnis und einen Hauch von Hollywood gab es bei der Oberösterreich-Premiere von "Hannas schlafende Hunde" am 30. März im Star Movie Wels. Zur Präsentation konnte der Welser Regisseur Andreas Gruber die Grande Dame der deutschsprachigen Filmszene, die Schauspielerin Hannelore Elsner in Wels begrüßen. Neben weiteren Hauptdarstellern wie der jungen Nike Seitz, war auch die aus Wels stammende Autorin Elisabeth Escher, die die Romanvorlage für den Film lieferte, vor Ort. Der Film erzählt die Geschichte des jüdischen Mädchens Hanna, das gemeinsam mit seiner Familie – getarnt als Katholiken – im Wels der 1960er-Jahre aufwächst. Zahlreiche Gäste, unter ihnen Landeshauptmann Josef Pühringer, Peter Lehner, Walter Zaunmüller, Silvia Huber, Renate Miglbauer und Günter Ecker, nutzten die Gelegenheit, die Filmstars hautnah zu erleben. Ein ausführliches Interview mit Andreas Gruber finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.