08.08.2016, 10:37 Uhr

8. Attersee-Friedensfest vom 16. - 18. September in Nußdorf

Eine in Österreich einzigartige Veranstaltung findet vom 16. bis 18. September 2016 am Seebadgelände in Nußdorf statt. Bereits zum 8. Mal ist hier drei Tage lang das Attersee-Friedensfest. „Dieses Fest steht ganz im Zeichen der Liebe und dem achtsamen Umgang mit der Natur und der Welt“, betont Initiatorin Sigrid Bergmann.
Mit Vorträgen, Musik aus fast allen Kontinenten und Zeremonien für Mutter Erde wird den Besuchern inmitten wundervoller Kulisse und freiem Eintritt ein unvergessliches Wochenende geboten. Insgesamt werden zu diesem Fest mehr als 3.000 Besucher aus der ganzen Welt erwartet.

Highlights:
- Zeremonien beim 8. Friedensfest zum Mitsingen & Mitwirken
- Musikbeiträge von Weltmusikern, Friedensflotte, Kinderprogramm u.v.m.

Informationen zur Veranstaltung und zum Programm sind unter
www.attersee-friedensfest.at erhältlich.

Ein grenzüberschreitendes Fest für den Frieden
Der Verein „Akultum Schörfling“ ist Mitglied im OÖ. Volksbildungswerk und das Team der ARGE -Friedensfestes hat sich zum Ziel gesetzt, mit einer Vielzahl von Gleichgesinnten Wege des Friedens zu beschreiten und ein grenzüberschreitendes Fest für ein gemeinsames Miteinander zu schaffen. Die Gemeinde Nußdorf unter Bürgermeister Josef Mayrhauser stellt für die dreitägige Veranstaltung wieder das gesamte Seebadgelände zur Verfügung. Künstler aus Europa, Amerika, Neuseeland, Afrika bilden mit ihren Vorträgen, Zeremonien und musikalischen Darbietungen eine Einheit zur Bewusstseinsbildung.

Faszinierender Dialog und Zeremonie mit dem Lakota-Indianer Saaeha & Aeliah
Beim 8. Attersee-Friedensfest steht der achtsame Umgang mit sich selbst, der Natur & der Schöpfung im Mittelpunkt. Das Friedensfest startet am Freitag, den 16. September 2016 um 15 Uhr mit einer Willkommens - & Dankenszeremonie aller Kulturen musikalisch untermalt mit Healing Piano & der Friedensfestband.

Highlight ist an allen drei Tagen die Zeremonie des Daseins und der Liebe mit Lakota- Saaeha (Vertreter der indigenen Völker) & Aeliah, über das Dasein und das Schöpfungsjahr 2016. Den Abschluss am Freitag bildet ein Konzert der westafrikanischen Musikgruppe PETAW und endet mit einer Jam Session.

Am Samstag, den 17. September 2016 führt eine Gongmeditation zu Sonnenaufgang um genau 6.43 Uhr in den Tag. Vorträge, Musik, Tanz laden zu einem stimmungsvollen Miteinander am See ein. Erdig und tiefgehend wird es mit dem Maori-Samoa-Tanz „der Grandmother ARAPATA“ aus Neuseeland.
Ein Highlight ist der Film „AWAKE“ von der Filmemacherin Catharina Roland, über ihre Weltreise mit ihrem 6-jährigen Sohn, die auch persönlich zu einem Dialog, den Interessierten zur Verfügung steht. Gemeinsam bilden wir bei Einbruch der Dunkelheit mit Fackeln zu den Zeremonien einen stimmungsvollen Rahmen. Der Song Writer SEOM- rundet mit seinem Konzert den 2. Tag des Friedensfestes ab.

Sonntag ganz im Zeichen der Familie
Der Sonntag startet um 10 Uhr mit einem Familienpicknick, begleitet mit einer Märchenstunde und steht generell im Zeichen der Familie. Kinderschminken, Riesenseifenblasen, Straßenmalen (auch an allen drei Tagen), Kinderstunde mit den „Einhörnern“, u.v.m.
Dem Familiennetzwerk „Down - Syndrom wird der Erlös aus der Aktion “virtuelle Lichterkette von 2015“ übergeben. Mit dem Abschluss der dreitägigen Zeremonie werden die Friedenssteine von 2015 und die Kristalle und Geschenke vom Segnungstisch für Mutter Erde, an den Attersee feierlich übergeben.

Den musikalischen Ausklang des dreitägigen Events für den Frieden bildet das gemeinsame Trommeln, das weit über den Attersee zu hören sein wird und in die Welt hinausträgt.

Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt statt, insgesamt werden mehr als 3.000 Besucher aus dem In- und Ausland erwartet. Bei ca.10 Ständen werden unter anderem Fair-Trade Kleidung und spezielle hochwertige Erinnerungen angeboten. Im Trend der Zeit bieten wir für das leibliche Wohl, kulinarische Köstlichkeiten (hauptsächlich vegetarisch) & Getränke in Bioqualität. Das Fest wird als Green Event geführt.

Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotonachweis Attersee-Friedensfest) Das Team des Attersee-Friedensfests mit Organisatorin Sigrid Bergmann (4. v. re.)
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.