16.07.2016, 15:14 Uhr

Auto kippte nach Unfall zur Seite

BUCHKIRCHEN. Bei Kolonnenverkehr auf der Dragonerstraße wollte ein 54-Jähriger aus Buchkirchen mit seinem Auto bei der Kreuzung zur Hamerlingstraße geradeaus weiterfahren. Zur gleichen Zeit fuhr ein 39-jähriger Welser auf der Dragonerstraße und wollte nach links einbiegen. Der 54-Jährige lenkte sein Fahrzeug nach links um einen stehenden PKW zu überholen. Der 39-Jährige fuhr ebenfalls nach links um abzubiegen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Wagen des 39-Jährigen in Ruhe Seite kippte. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Klinikum Wels eingeliefert. Die aufräumsrbeiten übernahm die Feuerwehr Wels.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.