06.07.2016, 06:13 Uhr

Beschwingtes Fest unter der Linde

Die Gäste bzw. der Hausherr Ortsbauernobmann Erich Hörtenhuber (3.v.li.) unterzogen die Stehtische einem „harten Praxistest“.

Raiffeisenbank Bad Wimsbach-Neydharting spendete zehn Stehtische für Wimsbacher Vereine


Bad Wimsbach-Neydharting. Am 26. Juni 2016 fand das "Fest unter der Linde" bei Familie Hörtenhuber in Aigen statt. Erstmals ging unter der Linde ein Frühschoppen über die Bühne. Der Seniorenbund Bad Wimsbach-Neydharting mit Obmann Josef Huemer freute sich über die zahlreichen Gäste. Die Goldhaubenmädchen und Lederhosenbuam sowie die Volkstanzgruppe zeigten ihr Können. Die „Wimsbacher Böhmische“ sorgte für die passende musikalische Umrahmung des beschwingten Festes.


Aktives Vereinsleben unterstützen

Um das aktive Vereinsleben in Bad Wimsbach-Neydharting gut zu unterstützen spendete die örtliche Raiffeisenbank zehn Stehtische, die kostenlos ausgeborgt werden können. Raiffeisenbank-Obmann Johann Dickinger und Direktor Alois Hochmuth überreichten diese dem Bürgermeister beim „Fest unter der Linde“.
Die zehn Stehtische lagern beim Bauhof der Marktgemeinde. Bei Bedarf können sich die Vereinsobleute einfach beim Bürgerservice der Marktgemeinde melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.