17.08.2016, 14:20 Uhr

Cobra-Einsatz nach Morddrohung

Da der Marchtrenker als gewaltbereit galt, wurde das Einsatzkommando "Cobra hinzugezogen (Symbolbild). (Foto: Polizei)

In Marchtrenk bedrohte ein Mann seine Lebensgefährtin mit dem Umbringen, wobei auch das Einsatzkommando "Cobra" eingesetzt wurde.

MARCHTRENK. Ein 48-Jähriger bedrohte am 15. August gegen 16.50 Uhr seine 50-jährige Lebensgefährtin mit dem Umbringen. Da der Mann bei der Polizei als gewaltbereit bekannt ist, wurde vorsorglich das Einsatzkommando "Cobra" hinzugezogen. Bei der Befragung zeigte sich der 48-Jährige geständig. Nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels wurde er in die Justizanstalt Wels eingeliefert und ein Antrag auf Untersuchungshaft gestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.