18.05.2016, 12:30 Uhr

Einbrüche in Welser Kleingartensiedlung

Bei einigen Häusern der Kleingartensiedlung blieb es beim Versuch (Symbolbild). (Foto: ia64/panthermedia.net)
WELS. Wie die Polizei mitteilt, brachen bislang unbekannte Täter in 14 Kleingartenhäuser einer Kleingartenanlage in Wels ein. In der Zeit zwischen 11. Mai, 21 Uhr und 12. Mai, 8 Uhr beschädigten die Täter mehrere Fenster, Türen, Bewegungsmelder und Gartendeko in der Anlage Mauth. Die Fotos einer installierten Wildkamera wurden gesichtet, zeigen jedoch keine Personen. Die Polizeiinspektion Wels-Pernau ersucht um die Meldung verdächtiger Wahrnehmungen unter 059133 4191.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.