28.09.2016, 14:42 Uhr

Erfolgreiche Partnerschaft

Die drei Trägerorganisationen assista, FAB und Lebenshilfe OÖ feierten gemeinsam mit Kellner & Kunz am 13. September ihre fünfjährige, erfolgreiche Partnerschaft. (Foto: Neubauer)

Kellner & Kunz bietet Arbeitsplätze für beeinträchtigte Personen

WELS. Kellner & Kunz feierte gemeinsam mit den Trägerorganisationen assista, FAB und Lebenshilfe OÖ am 13. September ihre fünfjährige Partnerschaft. Bereits in den 80er Jahren arbeitete das Unternehmen aus Wels mit verschiedenen sozialen Einrichtungen zusammen, jedoch wurden die Aufträge extern vergeben. 2007 fiel der Startschuss für den Bau eines neuen 1500 Quadratmeter großen Dienstleistungszentrums für Menschen mit Beeinträchtigung. Derzeit arbeiten rund 80 Personen im barrierefreien Gebäude, zu deren Aufgaben die Zusammenstellung des Schrauben-Sortiments, Durchführung von Kleinmontagen sowie Neu- oder Umpackung von kleinen Teilen zählen. Durch diese sinnstiftende Tätigkeit wird den Mitarbeitern die Chance gegeben, einen Beitrag in der Gesellschaft zu leisten, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und ein wichtiger Teil der Arbeitswelt zu sein. Durch dieses "Ja" zur Inklusion und der Möglichkeit einer Beschäftigung mit Sinn und Zweck möchte Kellner & Kunz soziales Engagement symbolisieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.