19.07.2016, 19:55 Uhr

Ferien beim Imker

Wels: Flugplatz Wels | Ferien beim Imker

Jedes Jahr bekommen Jugendliche die Möglichkeit in den Ferien in Wels bei verschiedenen Institutionen bei der Aktion „youth power 4wels“ unentgeltlich für kleine Preise mitzuarbeiten.
Auch heuer haben sich Welser Imker bereit erklärt, Jugendliche in die Welt der Imkerei einzuweisen.
Obmann Wolfgang Burgstaller vom Welser Imkerverein hatte heuer Julia Pühringer als „Ferialschülerin“ und sie hatte große Freude bei der Honigernte mitzuarbeiten.
Burgstaller hat am Flugplatz Wels (Natura 2000 – Naturschutzgebiet) einige Bienenvölker aufgestellt und dort wurde eifrig Honig entnommen und zu Hause geschleudert.
„Der Honig schmeckt nicht nur gut, sondern es riecht auch köstlich beim Honigschleudern“, schwärmte Julia, die nun bereits zum 3. Mal bei Burgstaller in den Ferien mitarbeitet.
Zum Schluss gab es auch ein Glas frischen Welser-Land-Honig als kleines Dankeschön für die Mitarbeit. Insgeheim hofft Burgstaller natürlich, dass vielleicht eine neue Imkerin heranwächst.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.