19.03.2016, 09:18 Uhr

Feuerlöscher versprüht – Minderjährige Täter ausgeforscht

WELS. Zwei minderjährige Welser wurden von der Polizei ausgeforscht, die insgesamt zwölf Feuerlöscher in einem Parkhaus in Wels versprühten und dabei Schaden in noch unbekannter Höhe anrichteten. Zwei minderjährige Welser konnten als jene Täter ausgeforscht werden, die am 12. März 2016 gegen 19 Uhr im Parkhaus einer Möbelkette in Wels, insgesamt 12 Feuerlöscher aus den Kästen entnommen und versprüht hatten. Die beiden Burschen verschafften sich widerrechtlich Zugang zum Parkhaus und versprühten die Feuerlöscher ihren Angaben zu Folge aus Langeweile. Sie wurden bei der Tat von einer Überwachungskamera gefilmt. Polizisten erkannten die beiden Verdächtigen am 17. März 2016 im Zuge des Streifendienstes. Die beiden Burschen zeigten sich bei den Einvernahmen geständig. Ein Bericht an die Staatsanwaltschaft wird erstattet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.