27.05.2016, 22:31 Uhr

Großübung Wohnhausbrand am Marktplatz Bad Wimsbach-Neydharting

Wimsbach: Bad Wimsbach-Neydharting | BAD WIMSBACH-NEYDHARTING - Zur Übung

„Wohnhausbrand am Marktplatz von Bad Wimsbach-Neydharting“

wurden die Feuerwehren der Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting (Bad Wimsbach-Neydharting und Bergham-Kösslwang) gerufen.

Aufgrund der zahlreichen aneinander gereihten Häuser, der exponierten Verkehrslage und der Übungssituation – „mehrere eingeschlossene Hausbewohner“ wurden die Feuerwehren Stadl–Paura, Edt Winkling und Vorchdorf zu Hilfe gerufen. Besonders der Einsatz von zwei Hubrettungsgeräten erwies sich für den Ernstfall als zweckmäßig. Durch den effektiven Einsatz von technischen Geräten, insbesondere aber von schlagkräftiger Mannschaft, wurden die Übungsziele rasch erfüllt.

Eingesetzt waren: 5 Feuerwehren mit 73 Kameraden und 10 Fahrzeugen!

Bleibt zu hoffen dass das geübte nicht im Ernstfall unter Beweis gestellt werden muss!

Bezirksfeuerwehrkommando Wels-Land

Beiträge auf alfredhaslinger.net
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.