22.03.2016, 13:00 Uhr

Jackenschlitzer hat wieder zugeschlagen

Rudi Schwarzbauer überlegt, die Volkshilfe Shops mit Videokameras auszustatten. (Foto: Volkshilfe)
WELS. 50 Jacken und ein Sofa hat der unbekannte Täter am 15. März im Shop der Volkshilfe Wels-Kirchdorf vermutlich mit einem Messer aufgeschlitzt. "Wir können den Zeitpunkt so genau eingrenzen, weil auch Jacken zerstört wurden, die erst an diesem Tag auf die Kleiderständer gekommen sind", sagt Geschäftsführer Rudi Scharzbauer. Nachdem der Schaden am Folgetag entdeckt worden war, wurde Anzeige gegen unbekannt erstattet. Um gegen solche Vandalenakte künftig gewappnet zu sein, überlegt man jetzt, die Shops mit Videokameras auszustatten. Mitte November des Vorjahres hat im gleichen Shop in Wels ein Täter 80 Jacken und Sakkos aufgeschlitzt. Die Schneiderin Barbara Selthafner hat damals einen Großteil der Jacken kostenlos repariert, diese wurden Flüchtlingen zur Verfügung gestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.