10.03.2016, 16:55 Uhr

Jugendzimmer brannte in Marchtrenk

(Foto: www.laumat.at)
MARCHTRENK. Aus bislang unbekannter Ursache brach laut Polizeimeldung am Donnerstag, 10. März, gegen 6 Uhr in einem Jugendzimmer in einer Mietwohnung in Marchtrenk ein Brand aus. Dieser wurde von einem Nachbarn in dem Mehrparteienhaus, kurz nachdem die Wohnungsmieter die Wohnung verlassen hatten, bemerkt. Er verständigte sofort die Feuerwehr. Aufgrund der raschen Entdeckung und des raschen Einschreitens der Feuerwehren Marchtrenk und Kappern konnte der Brand schnell gelöscht und ein Übergreifen auf die restliche Wohnung verhindert werden. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist laut Polizei erheblich. Die Brandursachenermittlung wird von Bezirksbrandermittlern gemeinsam mit der Brandverhütungsstelle OÖ durchgeführt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.