18.03.2016, 07:08 Uhr

„Lasst uns in die Zeiten fliegen“ mit dem Musical "Tempus in Ton"

Selbstverständlich bekamen die Dinosaurier einen wesentlichen Part in der Zeitreise vom Erdaltertum in die Zukunft. (Foto: Alfred Haslinger)

Chorkinder entführten mit ihrer Zeitreise über 200 Gäste


Bad Wimsbach-Neydharting. Mit der Zauberformel "1,2,3,4,5,6,7 - lasst uns in die Zeiten fliegen" reisten der Kinderchor Bad Wimsbach-Neydharting, der Schulchor der VS4 Pernau aus Wels sowie die "Kunst Combo Fischlham" vom Erdaltertum in die Zukunft. Am 11. März folgten über 200 Gäste begeistert dem lehrreichen und unterhaltsamen Musical "Tempus in Ton" aus der Feder von Kinderchor-Leiterin Evelyn Bemetz.

Künstler wie Organisator - der Elternverein der Volksschule - freuten sich, dass das Publikum so begeistert war. Erwachsene Protagonisten wie Ritter Giselher, Dudelsackspieler McTom und Hofnarr gaben dem Musical eine besondere Note. Gekonnt moderierten die beiden Chorkinder Simon Brandstetter und Tabea Harrer als "neugieriges Geschwister-Pärchen" durch das Stück. Die Zeitmaschine "Tempus" unterstützte sie dabei auf wundersame Weise.
Im Anschluss an die gelungene Aufführung war das Museum "Tempus" geöffnet. Immerhin ist dessen Existenz der Anlass für das Musical „Tempus in Ton“.

Wissen zu den Wimsbacher Museen:

Das "Tempus" befindet sich in der Almeggerstraße 5 (in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes, des Freilichtmuseums Hackenschmiede sowie des Bahnhofes der Lokalbahn Lambach - Vorchdorf). Jeden Mittwoch von 15:00 bis 18:00 Uhr sowie jeden Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr ist das "Tempus" geöffnet. Führungen für Gruppen nach telefonischer Voranmeldung - auch zu anderen Zeiten - beim Bürgerservice der Marktgemeinde, Tel. 07245/25055-0!

Als passende Ergänzung kann auch das Freilichtmuseum Hackenschmiede besucht werden, deren Abgang sich gegenüber des Tempus befindet. Die Hackenschmiede hat von Mai bis Oktober jeden 2. und 4. Samstag im Monat von 10:00 bis 11:00 Uhr geöffnet. Das alte Schmiedehandwerk wird hier lebendig. Außerhalb dieser Zeiten sind Führungen für Gruppen nach telefonischer Voranmeldung beim Bürgerservice der Marktgemeinde, Tel. 07245/25055-0 möglich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.