11.05.2016, 13:38 Uhr

max.center-Biker-Fest: 10 Jahre und kein bisschen leise

Am Freitag, 20. Mai geht das 10. max.center-Biker-Fest mit hunderten Motorradfahrern auf ihren heißen Eisen auf dem Parkplatz über die Bühne. (Foto: Cityfoto)
„Born to ride“ lautet das Motto des 10. max.center-Biker-Fests am Freitag, 20. Mai 2016. Ab 15.00 Uhr geht es auf dem Parkplatz in gewohnter Manier heiß her. Zu den Highlights im heurigen Jahr zählen die actionreiche Stuntshow von KTM-Werksfahrer Rok Bagoros, das Livekonzert von „Timeless Rock“ gemeinsam mit Stargast Ulli Bäer und die KTM-Roadshow mit Showtruck.

Das max.center-Biker-Fest hat schon Kultcharakter. Am Freitag, 20. Mai feiert es 10-jähriges Jubiläum. Hunderte Biker werden auch heuer wieder auf ihren schweren und chromblitzenden Motorrädern aller Marken vorfahren, um vor dem max.center ausgiebig zu feiern. Für spektakuläre Unterhaltung sorgen KTM-Werksfahrer Rok Bagoros, „Timeless Rock“ und Austro-Rocklegende Ulli Bäer sowie der „Trialgarten“ aus Ohlsdorf. Neben den alljährlichen Programmfixpunkten wie dem Duell der Motorradclubs, dem 5-Euro-Tankgutschein für jeden Biker sowie Grillhendl, Bratwürstel und Fassbier gastieren heuer erstmals die KTM-Roadshow mit Showtruck und der ÖAMTC mit einem Infostand auf dem Parkplatz. Das Biker-Fest findet bei jedem Wetter statt. Der Eintritt ist frei.

70 Jahre Vespa: Ausstellung im max.center

Ein weiteres Highlight für alle Rollerfans gibt es schon jetzt und noch bis Samstag, 21. Mai im max.center Wels zu bestaunen. Anlässlich des 70. Geburtstages der Vespa warten im Rahmen der „Generation-Vespa“-Ausstellung elf faszinierende Original-Modelle aus verschiedenen Zeitepochen. Der Zweirad-Mythos „made in Italy“ lässt die Herzen der max.center-Besucher höherschlagen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.