16.04.2016, 22:57 Uhr

Müllsammlung statt Klassenzimmer in der HAK 1 Wels

HAK 1-Schüler sammeln Müll
Die 4c der Handelsakademie 1 Wels hat es sich zum Ziel gesetzt, bis zu ihrer Matura mit verschiedenen Aktionen das Umweltbewusstsein der gesamten Schule zu fördern. Eine dieser Aktivitäten war die Teilnahme an der Flurreinigungsaktion der Stadt Wels. Die Schülerinnen und Schüler sammelten bei strahlendem Wetter Unmengen von Müll an der Traun, am Mühlbach, am Reinberg und im Messegelände, der von anderen sorglos weggeworfen worden war.

Eine Projektgruppe der Klasse beschäftigt sich auch in ihrer Diplomarbeit mit Fragen des Umwelt- und Klimaschutzes. Die engagierten Jugendlichen nahmen bereits an einer internationalen Klimaschutzkonferenz in Stockholm teil und zeigen mit der Teilnahme an der Müllsammelaktion, dass es sogar Spaß machen kann, gemeinsam etwas Gutes zu tun.

Besonders stolz auf Ihre Schülerinnen und Schüler ist auch Professorin Karin Hummer, die das Projekt betreut und bereits vor Jahren einen Recylingclub an der HAK 1 Wels gegründet hat und sich zusammen mit Prof. Christian Buksowitz für die EU-Initiative GREEEN (Green Environment Education European Network) engagiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.