06.10.2016, 12:55 Uhr

Neuer Präsident für den Kiwanis Club Wels

Martin Schneider (r.) übergab das Amt des Welser Kiwanis Club-Präsidenten an Markus Nöttling. (Foto: Kiwanis Club Wels)
WELS. "Wir bauen Kindern eine Brücke in die Zukunft!" – lautet das weltweite Motto der Kiwanis. Unter diesem Thema werden seit vielen Jahren Projekte umgesetzt und Benefiz-Veranstaltungen organisiert. Jedes Jahr trägt dafür beim Kiwanis Club Wels ein anderes Clubmitglied die Hauptverantwortung, die bei der letzten Club-Versammlung vom bisherigen Präsidenten Martin Schneider an seinen Nachfolger und neuen Präsidenten Markus Nöttling übergeben wurde. Projekte wie das Hoamspü-Konzert mit über 2000 Besuchern, klassische Open Air-Konzerte in und für Wels, Mitarbeit beim Burg-Kunstweihnachtsmarkt und viele andere Veranstaltungen tragen zur Unterstützung von karitativen Zielen der Kiwanis bei.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.