06.08.2016, 08:32 Uhr

Pkw gerät ins Schleudern und kollidiert mit Gegenverkehr

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen in Weißkirchen wurden drei Insassen unbestimmten Grades verletzt. (Foto: benjaminnolte/Fotolia)

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen in Weißkirchen wurden drei Insassen unbestimmten Grades verletzt.

WELS, WEISSKIRCHEN. Am 5. August 2016 kurz nach halb sechs Uhr abends fuhr eine 24-Jährige aus Wels mit einem Kleintransporter auf der Traunuferstraße. In Weißkirchen kam sie laut Meldung der Polizei auf der regennassen Straße ins Schleudern und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sie gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 52-Jährigen aus Braunau am Inn. Bei dem Zusammenstoß schleuderte der Kleintransporter über eine Böschung und blieb seitlich liegen. Die 24-Jährige und ihre Beifahrerin sowie der Beifahrer des 52-Jährigen wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Klinikum Wels eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.