22.06.2016, 09:00 Uhr

Sozialpädagogisches Tageswohnen im Europameisterschafts-Fieber

Jetzt können die Kleinen auf den Spuren ihrer großen Kicker-Vorbilder wandeln. (Foto: Stadt Wels)
WELS. Passend zur gerade laufenden Fußball-Europameisterschaft erhielten die Kinder in der städtischen Einrichtung " Sozialpädagogisches Tageswohnen" (Brennereistraße 13) von der zuständigen Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger einen Fußball und ein Miniatur-Tor. Die kleinen Bewohner konnten es kaum erwarten, die Geschenke auszuprobieren und somit auf den Spuren ihrer großen Kicker-Vorbilder zu wandeln.

"Es hat mich sehr gefreut, mit welcher Freude und Begeisterung die Kinder gleich dem runden Leder nachgejagt sind. Sie werden dadurch positiv motiviert und lernen zusätzlich auf spielerische Weise, wie wichtig es ist, sich an Regeln zu halten. Und vielleicht besucht der eine oder andere von ihnen ja später einmal einen Fußball- oder anderen Sportverein und hat dort eine gesunde und sinnvolle Freizeitbeschäftigung", erklärt die Sozialreferentin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.