03.08.2016, 09:00 Uhr

Traunstrand ist ab sofort benützbar

Mehrere zusätzliche Stiegenabgänge, Stufen und Sitzplattformen am Ufer zwischen der Eisenbahn- und der Traunbrücke... (Foto: Stadt Wels)

Der runderneuerte Sand- und Kiesbereich zwischen Eisenbahn- und Traunbrücke ist freigegeben.

WELS. Ab sofort vollständig benützbar ist nun der sehr naturnah gestaltete neue Traunstrand im Bereich der Eisenbahnbrücke. Auf vielfachen Wunsch gibt es dort nun sowohl einen Sand- als auch einen Kiesbereich. Ebenfalls fertig sind mehrere zusätzliche Stiegenabgänge, Stufen und Sitzplattformen am Ufer zwischen der Eisenbahn- und der Traunbrücke. Diese weitere Attraktivierung des Traunufers soll die Welser wieder näher an „ihren“ Fluss bringen.

„Der Ein- und Ausstieg in die Traun ist nun deutlich einfacher möglich. Einem erholsamen und abkühlenden Badetag an unserem Fluss steht somit nichts mehr im Weg. Für den Rest des Sommers hoffen wir daher auf viele heiße und sonnige Tage“, betonen Bürgermeister Andreas Rabl sowie die Vizebürgermeisterinnen Silvia Huber (Umweltreferentin) und Christa Raggl-Mühlberger (Innenstadtreferentin).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.