02.08.2016, 13:00 Uhr

Vier Tage Action für den Floriani-Nachwuchs

294 Jugendmitglieder sowie 105 Betreuer und 24 Lagerverwalter nahmen am Jugendlager 2016 teil. (Foto: Deutsch/BFKDO WL)

Das Jugendlager der Feuerwehr-Bezirke Wels-Land und Wels-Stadt bot viel Abwechslung.

BEZIRK. Nach dreijähriger Pause veranstaltete die Feuerwehr „Am Thalbach“ in bewährter Art und Weise das viertägige Bezirksjugendlager im Sportzentrum Thalheim. In Summe 294 Jugendmitglieder sowie 105 Betreuer und 24 Lagerverwalter lauschten am Donnerstagabend den Begrüßungsworten von Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Gasperlmair, ehe es im Anschluss der Eröffnungsfeier mit einer Nachtwanderung gleich den nächsten Programmpunkt gab. Tags darauf stand „Action“ auf der Agenda. Feuerwehrbootfahrten auf der Traun, Offroad-Touren in einer Lehmgrube, eine Riesenschanze im Agrarium Steinerkirchen und ein Besuch der Landesausstellung Stadl-Paura hielten die Burschen und Mädchen auf Trab. Am Samstag wurde es bei der Lagerolympiade und einem Badenachmittag eher sportlich, ehe am Abend die Vorbereitungen für die Miniplayback-Show anliefen. Am Lagerabend verfolgten zahlreiche Besucher gespannt das gebotene Showprogramm und zeigten sich begeistert ob der gebotenen unterschiedlichen Musik-Genres. Nach einer Feldmesse am Sonntag traten die Gruppen letztendlich die Heimreise an.

Fotos: O.Deutsch/BFKDO WL
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.