20.03.2016, 19:26 Uhr

Jochen Leitner neuer Ortsparteivorsitzender der SPÖ Gunskirchen

Mag. Karoline Wolfesberger übergibt den Ortsparteivorsitz an Jochen Leitner und wünscht ihrem Nachfolger alles Gute und viel Erfolg.

Nachdem Mag. Karoline Wolfesberger nach den für die SPÖ Gunskirchen enttäuschend verlaufenden Gemeinderats – und Bürgermeisterwahlen im September 2015 bereits alle politischen Funktionen in der Gemeinde zurückgelegt hatte, erfolgte nun am 18. März auch die „Hofübergabe“ in der Ortsparteiorganisation.

Im Zuge der ordentlichen Hauptversammlung im großen Saal des Gasthauses Schmöller wurde Jochen Leitner von den zahlreich erschienen Mitgliedern einstimmig zum neuen Ortsparteiobmann der SPÖ Gunskirchen gewählt. Der 39jährige „Ur – Gunskirchner“ Leitner ist verheiratet, Vater von 2 Kindern und ist als EDV Techniker im E-Werk Wels beschäftigt. Für die SPÖ Gunskirchen war er ab 2009 als Gemeinderat tätig, seit Oktober 2015 bekleidet er das Amt als Gemeindevorstandes.
Nach den ersten Gratulationen der anwesenden Ehrengäste SPÖ Nationalrat Franz Kirchgatterer und dem Landtagsabgeordneten Christian Makor, bedankte sich Leitner in seiner Antrittsrede für das ihm entgegengebrachte große Vertrauen. Viel Zustimmung und großem Applaus erntete er für seine ehrgeizigen Pläne, mit der SPÖ Gunskirchen wieder die stärksten Partei in der Marktgemeinde zu werden. In Anbetracht der zurzeit herrschenden Mehrheitsverhältnisse im Gemeinderat (zurzeit verfügt die ÖVP knapp über die absolute Mehrheit) möchte Leitner sich mit der SPÖ Gunskirchen mit vollem Einsatz für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger einsetzen und in der Gemeindepolitik als unbequeme aber auch konstruktive Opposition wahrgenommen werden.
Ihm zur Seite werden ebenfalls mit 100 % Zustimmung Vizebürgermeister Fritz Nagl und Fraktionsobmann Christian Renner als Stellvertreter die Geschicke der SPÖ Gunskirchen leiten.
Sehr erfreut ist das neue Führungstrio auch über den Umstand, dass mit Jutta Wambacher, Ilse Holoubek und Daniela Leitner gleich neue 3 Frauen für den neuen Ortsparteivorstand gewonnen werden konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.