15.03.2016, 13:10 Uhr

17 Sportler aus dem Bezirk ausgezeichnet

Leichtathlet Maximilian Drössler zählte zu den 17 prämierten Sportlern aus der Region. (Foto: privat/BRS Archiv)
BEZIRK. Acht Vereine aus Wels-Stadt und Wels-Land stellten bei der ASKÖ-Sportlerehrung "Silberner Lorbeer" in der Leondinger Kürnberghalle insgesamt 17 prämierte Sportler. Dabei handelt es sich um Paul Schopf (Snooker), Larissa Lehner (Gewichtheben), Peter Kaltenböck (Hockey), Sabrina Filzmoser (Judo), Sebastian Ender, Christoph Haslauer, Paul Kilbertus, Ivona Dadic, Jordana Kakifukiamoko, Maximilian Drössler (alle Leichtathletik), Elisabeth Brunner, Gerlinde Gerstmayr, Josefine Lindinger (alle Stocksport), Celine Pham, Fabian Eiber, Nikolai Harrer und Adrian Olari (alle Taekwondo). Die ausgezeichneten Athleten bestreiten Wettkämpfe für den ASKÖ Paul Schopf Snooker Club, den ESV Wels Gewichtheben, den Hockey-Club Wels, Multikraft Wels, den ALC Wels, den PSV Wels, den ESV ASKÖ Marchtrenk und Taekwondo ASKÖ Marchtrenk.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.