12.04.2016, 15:03 Uhr

500 Rennfahrer warten auf den Startschuss

Etwa 500 lizenzierte Rennfahrer nehmen am Kirschblütenrennen teil. (Foto: Radclub ARBÖ Wels)
WELS. Am kommenden Sonntag geht ab 9 Uhr das 55. Internationale Kirschblütenrennen über die Bühne. Dieses älteste und aufgrund der hohen Teilnehmeranzahl bestbesuchte Straßenradrennen Österreichs ist das sportliche Pedant zum Welser Innenstadtkriterium. Die vielen Rennen in den Nachwuchskategorien zählen alle zur JahresCUPwertung des ÖRV. Start und Ziel befinden sich bei Interspar Nord in Wels. Das vom Radclub WELS veranstaltete Rennen führt durch Haiding, Buchkirchen, Scharten, Rexham, über den Mistelbacher Berg und Oberprisching. 500 lizenzierte Rennfahrer nehmen teil, die große Runde ist 171,6 Kilometer lang. Ungefähr 80 Personen von Polizei über Feuerwehr bis hin zu Ordnern sind rund um die Strecke im Einsatz, dazu kommen etwa 60 Mitarbeiter des Radclubs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.