20.03.2016, 15:21 Uhr

ATSV Stadl-Paura: 1:1-Heimremis gegen SC Weiz (0:1)

Die beiden Teams beim Einlaufen.
Stadl-Paura: Maximilian-Pagl-Stadion | Nach der vorwöchigen 2:0-Auswärtsniederlage gegen Tabellenführer TSV Hartberg, kam am gestrigen Samstag, die Mannschaft aus Weiz, ins Maximilian-Pagl-Stadion nach Stadl-Paura. Sowohl die Mayrleb-Elf als auch unsere Gäste hatten die beiden Auftaktrunden verloren und waren heiß auf Punkte. Die Stadlinger wollten die Heimniederlage gegen Gurten vergessen machen und wieder ihre Heimstärke unter Beweis stellen. Cheftrainer Christian Mayrleb musste auf den verletzten Mittelfeldstrategen Milan Koprivarov und den erkrankten Allrounder Hristo Krachanov verzichten. Erfreulich war jedoch, dass sowohl Mario Petter, nach seiner Meniskusoperation, als auch der, seit längerer Zeit verletzte Lukas Kragl, in der Startelf standen. Das Schiedsrichtertrio kam dieses Mal aus Kärnten, Spielleiter Stefan Krassnitzer pfiff die Partie, vor ca. 250 Zuschauern, pünktlich um 17.00 Uhr an.

Frühe Führung der Gäste aus Weiz



Hier der Link zum Spielberichten bei fanreport:

http://www.fanreport.com/at/stmk/liga/regionalliga...

Alle Bilder vom Match sind bereits auf der Homepage des ATSV Stadl-Paura unter Fotos online!

http://www.atsv-stadl-paura.at

(Alle Fotos: Copyright by Rudi Knoll)

Bericht auch auf http://www.salz-tv.at

VORSCHAU:

Bereits am kommenden Donnerstag, 24. März 2016, wartet auswärts das Match gegen die starke Mannschaft aus Allerheiligen auf die Mayrleb-Elf. Unser Gegner hat das letzte Spiel gegen die SPG Pasching/LASK Amateure knapp mit 0:1 verloren und nimmt derzeit den sechsten Tabellenrang ein. Unsere „Buam“ liegen, mit nur einem Punkt weniger, unmittelbar dahinter. Es wird also einen heißen Kampf um die Punkte geben. Der Anpfiff erfolgt um 19.00 Uhr. Wir freuen uns über jeden einzelnen Fan, der die weite Reise in die Steiermark mitmacht und unsere Mannschaft in dieser schweren Partie unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.