02.06.2016, 18:46 Uhr

ATSV Stadl-Paura: 2:4-Heimniederlage gegen die Sturm Graz Amateure (0:2)

Das Match wurde auf dem neu angelegten Trainingsplatz ausgetragen, der damit seine Feuertaufe bestanden hat.
Stadl-Paura: Maximilian-Pagl-Stadion | Nach dem 2:2-Auswärtsremis in der Vorwoche gegen die WAC Amateure, empfingen unsere "Buam", zum Abschluss der Saison 2015/16, die Amateurmannschaft von Sturm Graz. Die Elf von Trainer Markus Schopp nimmt nach acht Siegen, elf Remis und zehn Niederlagen den 11. Tabellenrang in der Regionalliga Mitte ein. Im Herbst endete das Auswärtsmatch mit einem 2:1-Auswärtssieg (Tore: Robert Pervan (70.) und Mario Petter in der Nachspielzeit. Natürlich will sich unsere Mannschaft mit einer ansprechenden Leistung von den treuen Fans verabschieden und wird alles versuchen, einen „Heimdreier“ einzufahren. Eine kleine Chance auf einen Platz auf dem Stockerl besteht ja noch immer, auch wenn eine bessere Ausgangsposition, mit dem Remis gegen die WAC Amateure in der Vorwoche, vergeben wurde. Das Match wurde um 18.30 Uhr von Spielleiter Marco Schlacher im Maximilian-Pagl-Stadion in Stadl-Paura angepfiffen. Gespielt wurde auf dem neu angelegten Trainingsplatz, der seine Feuertaufe gut bestanden hat.

Der erste Spielabschnitt gehört voll und ganz der spielfreudigen Grazer "Boygroup"


Am 30. und zugleich letzten Spieltag, treffen in der Regionalliga Mitte der ATSV Stadl-Paura und die SK Puntigamer Sturm Graz Amateure aufeinander. Und dabei erweisen sich die jungen Steirer als wesentlich flinker auf den Beinen bzw. war man sehr oft erfolgreich beim Spiel gegen den Ball. Demnach kommt der Auswärtserfolg, der vierte in dieser Spielzeit, auch als wenig überraschend. Mit dem elften Tabellenrang darf man im Lager der Sturm Amateure auch vollends zufrieden sein, beträgt der Vorsprung auf die Abstiegszone doch stolze 15 Punkte. Aber auch beim Aufsteiger Stadl-Paura gibt es trotz dieser abschließenden Heimpleite keinen Grund zum raunzen, immerhin sollte es im erste Regionalligajahr gleich zum 7. Rang in der Endabrechnung reichen.

Beide Mannschaften sind vollends offensiv ausgerichtet



Hier der Link zum Spielbericht bei ligaportalt:

http://www.ligaportal.at/ooe/regionalliga-mitte/sp...

Alle 85 Bilder vom Match sind bereits auf der Homepage des ATSV Stadl-Paura unter Fotos online!

http://www.atsv-stadl-paura.at

(Alle Fotos: Copyright by Rudi Knoll)

Berichte auch auf http://www.salz-tv.at

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei allen Fans, Sponsoren, Gönnern und allen, die mitgeholfen haben, die erste Saison in der Regionalliga Mitte so erfolgreich zu gestalten, recht herzlich bedanken!

Wir freuen uns schon, euch bei den beiden Testspieln am Samstag, 02. Juli 2016 um 18.00 Uhr gegen USK Anif und am Samstag, 09. Juli 2016 um 17.00 Uhr gegen USC Eugendorf im Maximilian-Pagl-Stadion in Stadl-Paura begrüßen zu dürfen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.