06.07.2016, 15:56 Uhr

ATSV Stadl-Paura: 3:1-Heimsieg im Testspiel gegen DSG Union Perg (1:1)

3:1-Heimsieg im Testspiel gegen DSG Union Perg 1.
Stadl-Paura: Maximilian-Pagl-Stadion | Nach der 1:2-Niederlage im ersten Testspiel gegen USK Anif (Tor: Mario Petter), empfingen unsere „Buam“, im zweiten Vorbereitungsspiel, die Mannschaft der Union Perg, im Maximilian-Pagl-Stadion. Cheftrainer Christian Mayrleb setzte die fünf Neuzugänge, Jaroslav Kasprisin, Matthias Felber, Haris Bukva, Emrah Krizevac und Sorin Ciobanju von Beginn an ein. Außerdem wurden einige Testspieler eingesetzt. Spielleiter Günther Nebel pfiff die Partie, vor ca. 80 Zuschauern, pünktlich um 19.30 Uhr an.

Schwache erste Hälfte unserer Mannschaft


Auf Grund der ungewohnten Zusammensetzung unseres Teams, verlief die erste Hälfte alles andere als zufriedenstellend. Die Mayrleb-Elf kämpfte mit Abstimmungsproblemen und konnte vorerst den Gegner nicht unter Druck setzen. Die Gästemannschaft war bemüht, konnte aber vorerst auch keine zwingenden Torchancen erarbeiten. Schließlich sorgte unser Flügelflitzer Bojan Mustecic mit seinem Treffer für die 1:0-Führung. Den Gästen gelang jedoch nach kurzer Zeit der Ausgleich, somit ging es mit 1:1 in die Halbzeitpause.

Mario Petter fixiert mit zwei Treffern den Heimsieg



Weiterlesen auf der Homepage des ATSV Stadl-Paura unter:

http://www.atsv-stadl-paura.at

(Berichte auch auf http://www.salz-tv.at

Vorschau:

Bereits am kommenden Samstag, 09. Juli 2016 findet das dritte Testspiel im Maximilian-Pagl-Stadion statt. Als Gegner kommt die Mannschaft des USC Eugendorf nach Stadl-Paura. Wir konnten das Testspiel gegen diesen Gegner im Vorjahr mit 7:0 für uns entscheiden. Der Anpfiff erfolgt um 17.00 Uhr.
Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns wieder sehr freuen!

(Alle Fotos: Copyright by Kerstin Jöbstl)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.