11.04.2016, 18:46 Uhr

ATSV Stadl-Paura Juniors: 1:4-Heimniederlage gegen FC Altmünster (0:1)

Julian Jochim und Mustafa Botic attackieren einen Gegenspieler.
Stadl-Paura: Maximilian-Pagl-Stadion | Nach den beiden Niederlagen gegen die Verfolger Attergau und Kammer, empfingen unsere „Juniors“, am vergangenen Samstag, die Mannschaft aus Altmünster, im Maximilian-Pagl-Stadion. Hatte die Böhm-Elf die Hinrunde ohne Niederlage absolviert und bereits mit acht Punkten Vorsprung die Tabelle angeführt, war vor diesem Match der Vorsprung auf fünf Punkte geschmolzen. Es sollte also dringend ein Erfolgserlebnis geben, um die Verfolger nicht weiter herankommen zu lassen. Trainer Gerhard Böhm musste auf vier Stammspieler verzichten und sich selber als Ersatzspieler nominieren lassen. Das Match wurde von Spielleiter DI Dietmar Krczal mit etwas Verspätung angepfiffen.

Mit 1:4 (0:1) verlor Tabellenführer ATSV Stadl-Paura Juniors das Heimspiel in der 1. Klasse Süd gegen den Fünften FC Altmünster und bezog damit die dritte Pleite en suite! Die Gäste machten das Rennen um Platz 1 mit dem "Dreier" wieder extrem spannend, da Stadl-Paura nur mehr drei Zähler Vorsprung auf Rüstorf hat. Kammer kann mit einem Sieg im Spitzenspiel in St.Georgen sogar bis auf zwei Zähler herankommen. Zurück zum Spiel, Altmünster gelang ein frühes Tor, das die Gastgeber früh im zweiten Abschnitt ausglichen. In der Schlussphase schlugen die Gäste noch dreimal zu, einmal aus einem Standard und zweimal aus Kontern. Stürmer Zrinyi war der Matchwinner mit drei Toren.

Stadl-Paura extrem ersatzgeschwächt


Hier geht es zum Spielbericht und Video bei ligaportal:

http://www.ligaportal.at/ooe/1-klasse/1-klasse-sue...

VORSCHAU:


Am Sonntag, 17. April 2016, spielen unsere „Juniors“ auswärts gegen den SC Vöcklabruck. Die Elf von Trainer Alexander Neudorfer liegt mit sieben Siegen, fünf Remis und fünf Niederlagen auf dem sechsten Tabellenplatz in der BTV 1. Klasse Süd. Um das gesetzte Saisonziel zu erreichen dürfen wir Vöcklabruck nicht punktelos verlassen. Keinesfalls darf der Fehler gemacht werden die Neudorfer-Elf zu unterschätzen. Der Anpfiff erfolgt um 16.30 Uhr im Vöcklabrucker-Stadion. Die „Juniors“ sowie das Trainer- und Betreuerteam ersuchen alle Fans, um zahlreiche und stimmkräftige Unterstützung, bei dieser extrem wichtigen Auswärtspartie.

Alle Bilder vom Match sind bereits auf der Homepage des ATSV Stadl-Paura unter Fotos online:

http://www.atsv-stadl-paura.at

(Alle Fotos: Copyright by Rudi Knoll)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.