25.04.2016, 12:23 Uhr

ATSV Stadl-Paura Juniors: 2:0-Heimsieg gegen FC Attnang (0:0)

Unsere "Juniors" kommen aus der Kabine.
Stadl-Paura: Maximilian-Pagl-Stadion | Nachdem unsere "Juniors" mit dem letztwöchigen 0:3-Auswärtssieg gegen den SC Vöcklabruck die Tabellenführung in der BTV 1. Klasse Süd zurückerobert hatten, galt es am vergangenen Samstag diese, mit einem Heimsieg gegen den FC Attnang, zu verteidigen. Die Elf von Spielertrainer Adiz Cetin kam auf Grund von Sperren ersatzgeschwächt ins Maximilian-Pagl-Stadion. Die Böhm-Elf ging als klarer Favorit in diese Begegnung, die Gäste aus Attnang benötigen dringend Punkte, um dem drohenden Abstieg doch noch zu entgehen. Das Match wurde von Spielleiter Osman Bakbak im Anschluss an das Match der Kampfmannschaft gegen SK Vorwärts Steyr angepfiffen.

Torlose erste Hälfte


In Hälfte eins hatten unsere „Juniors“ Probleme ins Spiel zu finden. Die Gästemannschaft aus Attnang zeigte keinerlei Respekt vor dem Tabellenführer, spielte unter lautstarken Anfeuerungsrufen von Spielertrainer Adiz Cetin munter mit, kam auch zu Chancen, die jedoch nicht genützt wurden. Der Böhm-Elf passierten immer wieder ungewohnte Abspielfehler und auch die Torchancen blieben Mangelware. Gelang den Stadlingern einmal ein gut vorgetragener Angriff, wollte der letzte Pass einfach nicht gelingen. Somit ging es torlos in die Halbzeitpause.

Zwei Treffer in Hälfte zwei


Weiterlesen und alle Fotos vom Match auf der Homepage des ATSV Stadl-Paura unter:

http://www.atsv-stadl-paura.at

(Alle Fotos: Copyright by Rudi Knoll)

Bericht auch auf http://www.salz-tv.at

VORSCHAU:

Am Samstag, 30. April 2016, wartet auf unsere „Juniors“ das Match gegen die Nachbarn aus Roitham. Das Team von Trainer Peter Aitzetmüller liegt nach sechs Siegen, zwei Remis und elf Niederlagen auf dem 12. Tabellenplatz der BTV 1. Klasse Süd. Es gilt wieder volle Konzentration auf dieses Match und die Böhm-Elf wird versuchen, Punkte aus dieser Auswärtsbegegnung mitzunehmen. Dies wäre auch dringend nötig, um den hartnäckigen Verfolger aus Rüstorf auf Distanz zu halten. Der Anpfiff erfolgt um 16:30 Uhr im Roithamer-Stadion. Die Mannschaft sowie das Trainer- und Betreuerteam würden sich über eine zahlreiche und stimmkräftige Unterstützung sehr freuen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.