12.04.2016, 15:01 Uhr

Die Pferde geben wieder Gas auf der Trabrennbahn

Am Samstag findet die Saisoneröffnung auf der Welser Trabrennbahn statt. Es ist die erste von 13 Veranstaltungen. (Foto: Welser TRV)
WELS. Am kommenden Samstag, 15 Uhr, startet die neue Saison auf der Welser Trabrennbahn. Es ist laut Karl Moisl, Präsident des Trabrennvereins, der Auftakt zum intensivsten Jahr seit etwa einer Dekade. 13 Veranstaltungen bedeuten nach der Rennbahn in der Wiener Krieau Höchstwert in Österreich. "Das ist ein toller Sport, die Pferde erreichen Spitzen von bis zu 65 km/h", sagt Moisl, der fortfährt: "An sehr guten Tagen haben wir bis zu 1500 Zuseher." Zuletzt konnte ein großer deutscher Wettanbieter für die Welser Rennen gewonnen werden. In Zukunft möchte der Verein die Rennbahn durch größere Veranstaltungen weiter beleben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.