11.10.2016, 14:31 Uhr

Dreimal Gold für Welser Judo-Talente

Erfolgreich beim Colop-Mastes (von links): Coach Thomas Haminger, Isa Borchashvili, Petar Angelov, Abdullah und Saifullah Magomerzujev, Achmid Zulajev, Chairullah Magomerzujev, Trainer Helmut Riegl. (Foto: Foto: privat)
WELS. Die Judo-Talente von Multikraft Wels erkämpften beim 24. Colop-Masters in Lichtenegg drei Gold-, zwei Silber- und vier Bronzemedaillen. Gold errangen Isa Borchashvili, Achmid Zulajev und Abdullah Magomerzujev. "Neun Medaillen sind ein Hit. Die intensive Jugendarbeit trägt Früchte", zeigte sich der Welser Betreuer Helmut Riegl beeindruckt. Pia Hammerschmied und Julian Wöss erreichten zudem Klassensiege. Zudem fanden im Rahmen der Welser Judotage die Stadtmeisterschaften statt. Gold holten Anna Bachler, Yen Nguyen, Nadine Maderböck, Franca Ortner, Nadia Walter, Bernhard Aigner, Konstantin Weiß, Ruben Schlagin, Daniel Salka und Rachem Akaev. Im Bundesligaverein LZ Multikraft Wels werden derzeit 130 Nachwuchs-Judokas von neun Trainern betreut. Am 19. Oktober starten im Budokan Wels neue Judo-Anfängerkurse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.