04.10.2016, 15:08 Uhr

Judokas aus acht Nationen beim Colop-Masters in Wels

Die Talente von Multikraft Wels gehen am kommenden Sonntag beim 24. Colop-Masters auf Medaillenjagd. (Foto: privat)
WELS. Am kommenden Sonntag findet in der Sporthalle Lichtenegg von 10.30 bis 18.00 Uhr das 24. Internationale Colop-Masters statt. Zu diesem Jugend-Turnier werden 350 Judokas aus acht Nationen erwartet. Gastgeber Multikraft Wels stellt mit Max Spehar einen Favoriten auf den Turniersieg. Der Welser ist österreichischer Jugend-Meister. Zu den Medaillenanwärtern zählen auch Bea Artmann, Abdullah Magomerzujev, Thomas Ecker und Isa Borchashvili. Am Samstag steigt ab 16.00 Uhr die Schüler-Stadtmeisterschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.