01.05.2016, 20:06 Uhr

Przybilla verliert Sekundenkrimi bei Braunauer Triathlon

Nur hauchdünn – nämlich genau 1,56 Sekunden – musste sich Newcomerin Anna Przybilla (Tri Team Wels) in 1:19:45 beim Braunauer Sprinttriathlon der Deutschen Profiathletin Carolin Lehrieder geschlagen geben. Dabei begann das Rennen denkbar schlecht, musste sie doch die Hawaii-Starterin beim Schwimmen klar ziehen lassen. Fast 2,5 Minuten – im Sprint eine Ewigkeit, lag sie nach dem ersten Teilstück vorne. Aber, so Anna: „Am Rad hatte ich heute richtig gute Beine und konnte sie gegen Ende schnappen. Wir kamen dann Kopf an Kopf in die Wechselzone.“ Auf Grund einer etwas schlechteren Wechselzeit musste sie trotz schnellerer Laufzeit der Deutschen den Vortitt lassen. Nun, Platz zwei ist mehr als bloß ok, konnte sie sich doch zusätzlich mit dem Landesmeistertitel über die Sprintdistanz trösten.

Schnellster des TTW war heute Roman Füreder, der erneut seine Top-Form ausspielen konnte und mit 1:14:31 auf dem 15. Gesamtplatz (7. AK) landete. Roman Breitwieser (Gesamt 36, AK 13) klassierte sich mit 14ter Schwimmzeit (!) unmittelbar vor Manfred Widmann (37/1), der zum bereits dritten Mal in Folge die OÖ Meisterschaft gewinnen konnte.

Unbedankt blieb ein weiterer OÖ Meistertitel: Walter Schmidinger siegte in der Klasse M70! Leider patzte aber die sonst hervorragende Organisation - die Klasse M70 schien auf dem Wertungsbogen nicht auf und so müssen unserem Oldboy die zunächst vorenthaltenen Medaillen auf dem Postweg zugestellt werden. Ein geringer Trost, denn am Podiium zu stehen ist für einen Sportler wohl der höchste Lohn.

Erfreulich auch das Abschneiden der Vereins-, nein eigentlich Familienstaffel Lasee: Vincent (15) legte als Schwimmer einen tollen ersten Split hin (zweitbeste Schwimmzeit). Vater Hans wehrte sch vehement gegen die anstürmenden gegnerischen Teams, musste jedoch die eine oder andere Staffel passieren lassen. Clemens (12) übernahm den Laufpart und wusste mit der immerhin 20. Laufzeit zu überzeugen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.