31.05.2016, 15:46 Uhr

Public Viewing in Wels und Marchtrenk

Der Welser Minoritenplatz verwandelt sich in das "Minoritenstadion". (Foto: Wels Marketing & Touristik)
WELS/MARCHTRENK. Nachdem es 2014 fast täglich ein Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Wels am Minoritenplatz zu sehen gab, wird das Public Viewing zur Europameisterschaft 2016 jedes einzelne Spiel umfassen. Von 10. Juni bis 10. Juli verwandelt sich der Minoritenplatz in das Minoritenstadion. Live und in HD-Qualität werden auf einer knapp 20 Quadratmeter großen LED-Leinwand alle Spiele live übertragen. Dazu gibt es wieder gastronomische Verpflegung durch die Wirte vor Ort sowie Gewinnspiele, Fanartikel und Paninitauschbörsen. Den Beginn macht das Eröffnungsspiel zwischen Frankreich und Rumänien am 10. Juni um 20.30 Uhr. Am Marchtrenker Stadtplatz werden zudem das Spiel Österreich–Portugal am 18. Juni, die Halbfinals am 6. und 7. Juli sowie das Finale am 10. Juli (jeweils 21 Uhr) übertragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.