11.07.2016, 16:11 Uhr

Staatsmeisterschaft am Fischlhamer Baggersee

Andreas Weichhart kämpft um sein Ticket für die EM in Spanien. (Foto: Jürgen Weichhart/WLUF)
FISCHLHAM. Zwei Youngsters und ein alter Fuchs haben im heimischen Wasserski-Zirkus ein gemeinsames Ziel: die Heim-Europameisterschaft Anfang September 2017 in Fischlham. Dafür trainieren Daniel Dobringer (48), Andreas Weichhart (22) und Matthias Swoboda (23/alle WLU Fischlham) und überfliegen regelmäßig die 60-Meter-Marke. Der nächste Härtetest erfolgt bei der EM-Generalprobe – der Staatsmeisterschaft am 16. und 17. Juli am Fischlhamer Baggersee. Routinier Dobringer zeigte sich bei der Linz-Trophy und den Austrian Open in Fischlham als jeweils bester Österreicher im Springen in Frühform. Nach seinem Satz auf 62,20 Meter nominierte Teamchef Franz Oberleitner, Dobringer für die Europameisterschaft in Lleida/Spanien (1. bis 4. September). Weichhart und Swoboda haben gute Karten, nachzuziehen. Bundestrainer Franz Oberleitner prophezeit einen "heißen Fischlham-Dreikampf um den Staatsmeistertitel im Springen".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.