27.06.2016, 15:38 Uhr

Trial-Nachwuchshoffnungen machen bei Trendsporttagen in Gmunden tolle Werbung für Mega-Event

Die größte Trial-Radsportveranstaltung Österreichs findet mit dem 2. UCI Trial-World-Cup in Vöcklabruck am Samstag, den 30. und Sonntag, den 31. Juli 2016 statt. Bei den jetzt stattgefundenen Trendsporttagen in Gmunden haben die beiden Nachwuchsfahrer Emil Neuhauser aus Gmunden und Dominik Grill aus Kirchham beste Werbung für die Veranstaltung gemacht. Die beiden 16jährigen haben 2013 mit der Sportart begonnen und wollen als großes sportliches Ziel in einigen Jahren beim World Cup mitfahren. Die beiden Nachwuchs-hoffnungen vom Verein Bike Trial Salzkammergut trainieren rund 15 Stunden in der Woche am Gelände neben der Eishalle Gmunden und sind zeigten bei der Staatsmeisterschaft bereits tolle Leistungen.

Beim Trial World Cup in Vöcklabruck Ende Juli wird bei freiem Eintritt mit über 5.000 Zuschauern gerechnet. Heuer wird das Programm deutlich ausgebaut: Im Rahmen des 1. ASVÖ Bike-Festivals in Vöcklabruck findet neben dem Trial-World Cup im weitläufigen Parkgelände auch ein Mountainbike-Rennen statt, bei dem auf einem leichten Parcours sowohl Profis als auch Firmenteams an den Start gehen. Anmeldungen sind ab sofort unter www.bikebusinesschallenge.at möglich. „Wir hoffen, auch den regierenden Mountainbike-Weltmeister Daniel Federspiel für dieses Rennen zu gewinnen. Dieses Wochenende wird ein echtes Fest für Radsportfans, die Weltklasse-Radsport bei freiem Eintritt bestaunen und selbst aktiv teilnehmen können“, betont Organisator Walter Mayrhuber.

Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotonachweis Derflinger) Dominik Grill aus Kirchham betreibt den Trial-Radsport seit dem Jahr 2013
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.