21.06.2016, 12:29 Uhr

Triathleten holen zwei Podestplätze

Anna Przybilla stellte einen neuen Streckenrekord auf. (Foto: Katharina Feuchtner)
GARSTEN/WELS. Mit Anna Przybilla (Tri Team Wels) und Gerald Will (www.4sports.at) gab es bei der 4. Ausgabe des Eisenwurzen-Triathlons zwei Stockerlplätze mit Welser Beteiligung. Rund um das Freizeitzentrum Garsten nahmen etwa 300 Starter die 500 Meter im Freibad, die 22 Kilometer auf der Radstrecke und den fünf Kilometer langen Lauf in Angriff. Will wusste mit Platz zwei und einer Zeit von 59:10 Minuten zu überzeugen. Sein heuriges Highlight wird die Crosstriathlon-Europameisterschaft im deutschen Zittau am 20. August. Davor geht es beim 3-Länder-Crosstriathlon am 23. Juli in Kollerschlag noch um Landesmeisterehren. Przybilla stellte mit 1:07:06 bei den Damen gar einen neuen Streckenrekord auf und holte sich die Goldmedaille. Am Ende hatte sie mehr als drei Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.