25.04.2016, 17:58 Uhr

WBC holt sich den ersten Punkt

DeJuan Wright erzielte im ersten Spiel mit 31 die meisten Punkte für den WBC. (Foto: WBC)

Bereits am Donnerstag steigt das zweite Spiel im Viertelfinale.

WELS. Der WBC Wels ging am vergangenen Sonntag mit einem 84:74-Heimsieg vor 1100 Zuschauern im Viertelfinale der Basketball Bundesliga gegen die ece bulls Kapfenberg mit 1:0 in Führung. Das zweite Spiel in der Best of Five-Serie findet am Donnerstag, 19 Uhr, erneut in der Raiffeisen Arena statt. Im Grunddurchgang belegten die Welser dank eines starken Schlussabschnitts und des Lizenzentzugs für die Güssing Knights den zweiten Platz hinter den Oberwart Gunners. Kapfenberg sicherte sich als Siebter den Platz im Playoff. Bester Werfer der Welser war im ersten Viertelfinal-Spiel der US-Amerikaner DeJuan Wright mit 31 Punkten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.