23.05.2016, 15:00 Uhr

Bei BRP wird auf Gesundheit gesetzt

Die individuellen Teststationen gaben Aufschluss über das persönliche Stresslevel. (Foto: BRP-Rotax)
GUNSKIRCHEN. Der Gesundheitstag bei BRP-Rotax stand heuer unter dem Motto „Ausgeglichen & stark @BRP-Rotax“. „Um kreative Ideen entwickeln zu können, braucht es die passende Balance zwischen Anstrengung und Entspannung", so Thomas Uhr, Vice-President bei BRP-Powertrain. Daher wurden den Mitarbeitern untschiedlichste Methoden – von Schattenboxen über bewusste Muskelan- und -entspannung bis chinesischer Medizin – vorgestellt, um Stress aktiv gegenzusteuern.

Als kurze Auffrischung und humorvolle Vertiefung in das Thema referierte Dr. Roman Szeliga ein paar Tage später im RIC über Frustschutzmittel für ein gelungenes Leben. „Wie sie es schaffen, alles halb so schlimm oder doppelt so gut zu finden“, ist die Kurzzusammenfassung zum Vortrag von Dr. Roman Szeliga. Der Arzt und Humorexperte sprach über den Zusammenhang zwischen unserer inneren Einstellung und unseren Energiequellen. Er lüftete dabei das Geheimnis von wahrer Freude, verabreichte seinen ZuhörerInnen ein paar „emotionale Tupfer“ und „humorvolle Salben“. Ein paar kleine, spitze Nadelstiche sorgten dafür, dass viele Lust bekommen werden, ihre alten, ausgetretenen Lebenspfade zu verlassen und Mal wieder etwas Neues in ihrem Leben auszuprobieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.