30.03.2016, 14:08 Uhr

Die Vorratskammer feiert ihren ersten Geburtstag

Magdalena Glasner und Martina Follner (v.l.) gründeten die Vorratskammer. (Foto: Vorratskammer)
WELS. Vor einem Jahr öffneten Magdalena Glasner und Martina Follner das erste Mal die Türen der Vorratskammer in der Schubertstraße (Nöfa) in Wels. Mittlerweile besteht das Team aus vier Frauen, die ein Vollsortiment an regionalen Bio-Lebensmitteln von Bio-Bauern aus der Welser Umgebung anbieten. "Wir möchten die Leute mit Bio-Lebensmitteln aus der Region versorgen, aber zusätzlich den Bezug zu den Bio-Bauern, zu den Menschen, die diese wunderbaren Lebensmittel produzieren, herstellen", sagt Martina Follner. Um den direkten Kontakt zwischen Konsumenten und Bio-Bauern zu stärken, bietet die Vorratskammer seit diesem Jahr Exkursionen zu ihren Lieferanten an. Produkte werden bei der Vorratskammer online vorbestellt. Jeden Freitag können die Bio-Lebensmittel in Wels, Steinhaus oder Krenglbach abgeholt werden. "Dies ermöglicht uns, die notwendige Menge an Lebensmittel ganz gezielt zu organisieren und abends, nach Geschäftsschluss, landet nichts im Müll", betont Magdalena Glasner. Am 9. April wird der erste Geburtstag der Vorratskammer im Medien Kultur Haus Wels gefeiert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.