22.03.2016, 13:34 Uhr

'Erfahrung ist viel wert'

Waltraud Austerhuber ist seit mehr als 35 Jahren bei der Trodat Trotec Group. (Foto: Trodat Trotec Group)

Der Vorteil von älteren Mitarbeitern: der langjährige Erfahrungsschatz, den sie mitbringen.

WELS/MARCHTRENK (nl). Auch Waltraud Austerhuber gehört der Generation 50+ an. Sie ist seit mehr als 35 Jahren bei der Trodat Trotec Group, dem Weltmarktführer im Stempel- und Laserbereich, tätig. Begonnen hat sie 1980 in der Kundensachbearbeitung, seit 2008 leitet die Sipbachzellerin den Versand und Zoll in Marchtrenk. Und auch heute macht ihr die Arbeit immer noch Spaß. Besonders schätzt sie daran die Abwechslung: "Als Weltmarktführer ist das Unternehmen immer am Sprung. Das merkt man auch als Mitarbeiter. Neue Kunden, Projekte oder Events – es ist immer was los." Sie fühle sich im Unternehmen wohl und geschätzt: "Erfahrung ist hier viel wert". Das bestätigt auch Human Resources-Leiterin Silvia Silberbauer. "Das über Jahre aufgebaute Know-how ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das Unternehmen." Ältere Mitarbeiter fallen oft der Wirtschaftlichkeit zum Opfer, anders bei der Trodat Trotec Group: "Gerade in Krisenzeiten sind erfahrene Mitarbeiter wichtig. Sollten Einsparungsmaßnahmen unausweichlich sein, spielt das Alter per se keine Rolle. Entscheidend ist, welche Mitarbeiter in einer schwierigen Situation am besten zum weiteren Unternehmenserfolg und damit Fortbestand der Firma beitragen können", weiß Silberbauer. Aber nicht nur der Erfahrungsschatz spiele eine Rolle, die langjährigen Mitarbeiter würden zudem die Unternehmenskultur prägen. Wertschätzung zeigt das Unternehmen seinen Mitarbeitern auch mit Ehrungen: "Jeder Mitarbeiter wird alle fünf Jahre im Rahmen einer festlichen Veranstaltung geehrt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.