22.03.2016, 14:21 Uhr

Erfolgreicher Workshop zur Willkommenskultur OÖ

Die Teilnehmer des regionalen Innovationsworkshops in Thalheim in der Raiffeisenbank Wels-Süd. (Foto: Regionalmanagement OÖ)
THALHEIM. Kürzlich veranstaltete die Regionalmanagement OÖ GmbH in Zusammenarbeit mit der Business Upper Austria einen Innovationsworkshop zum Projekt „Willkommenskultur OÖ – ein Beitrag zur Standortsicherung in der Region Wels-Eferding“ in Thalheim. Experten aus den Gemeinden und Bezirkshauptmannschaften, Leader, Vertreter von Betrieben, Service- und Bildungseinrichtungen nahmen teil. Ziel des Projekts ist, die Willkommenskultur für zu- und rückgewanderte qualifizierte Fachkräfte qualitativ zu verbessern. „Qualifizierte Zu- und Rückwanderer haben ein enormes Potenzial für die regionale Wirtschaft. Um diese zu halten, müssen wir den Standort Oberösterreich noch attraktiver gestalten. Dazu gehört eine strukturierte Willkommenskultur in Gemeinden und Betrieben", so Wirtschaftslandesrat Michael Strugl. Maßnahmen wie spezifische Deutschkurse, verstärkte Vernetzung von Gemeinden oder eine regionale Plattform von Wirtschaftstreibenden waren Thema.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.