11.05.2016, 08:45 Uhr

Neu gegründete Rico Group

Geschäftsführung: Johannes Grabner, Enrique Camacho, Elizabeth Camacho, Alfred Griesbaum, Gerhard Kornfelder (Foto: Rico)

Beteiligungen an Schweizer Silcoplast und Simtec in den USA

BEZIRK. Die Beteiligung des Thalheimer Betriebes Rico an der Schweizer Silcoplast im September war nur ein erster Schritt zur Bildung eines international schlagkräftigen Technologie- und Produktionsnetzwerks in der Elastomer- und Kunststoffverarbeitung. Jetzt folgte mit der Anteilsübergabe von Enrique Camacho, Geschäftsführer des amerikanischen Silikonteileherstellers Simtec, der nächste Schritt. Für eine bestmögliche Zusammenarbeit der Unternehmen wurde nun die Rico Group in Thalheim gegründet. Dazu gehört außerdem als vierter Betrieb das Tochterunternehmen der Rico, die HTC Rosenblattl GmbH. Jeder der Partner bringt seine individuelle Kompetenz ein. Alfred Griesbaum, Johannes Grabner und Gerhard Kornfelder, Gründer und Eigentümer von Rico und der Rico Group: „Wir wollen gemeinsam mit unseren Kunden technisch anspruchsvolle Aufgabenstellungen lösen und sie dabei von der Entwicklung ihrer ersten Entwürfe bis zum fertigen Produkt unterstützen. Diesen Service bieten wir den Kunden durch die Rico Group weltweit.“ Enrique Camacho fügt hinzu: „Alle beteiligten Unternehmen können nur durch kontinuierliche Weiterentwicklung langfristig ihre führende Position in der Elastomerverarbeitung beibehalten. Der Zusammenschluss soll die Rico Group zum Technologietreiber mit Leadership-Funktion für die gesamte Branche werden lassen.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.