14.06.2016, 11:37 Uhr

Rosenbauer setzt beim Löschen auf BRP-Power

FOX S: Dank Rotax Motor zehn Zentimeter schmäler und 50 Kilogramm leichter. (Foto: Rosenbauer)
GUNSKIRCHEN. Bei BRP-Rotax ist man auf Antriebssysteme für Produkte im Powersportbereich spezialisiert. Verantwortlich für die weltweite Entwicklung und Produktion von Rotax Motoren wurden vom Unternehmen in den letzten 50 Jahren 350 Motorenmodelle für Freizeitprodukte entwickelt und über sieben Millionen Motoren produziert. Die Hochleistungsmotoren werden unter anderem in Ski-Doo- und Lynx Motorschlitten, Sea-Doo Jetbooten, Can-Am Geländefahrzeugen, Karts und Ultraleichtflugzeugen verbaut. Die Gunskirchner Kraftpakete kommen aber nicht nur im Funsport zum Einsatz: Ende November 2015 wurde mit der Serienproduktion des modifizierten Rotax 600 ACE Motor für das neue Model der Rosenbauer Tragkraftspritze FOX S gestartet. Der ursprünglich für Motorschlitten entwickelte 40 PS starke Rotax Viertakt-Zweizylinder 600 ACE Motor wurde neu kalibriert, um die hohen Anforderungen während des Betriebs im Feuerwehreinsatz zu erfüllen. Kompakte Bauweise und geringes Gewicht der Feuerlöschpumpe erleichtern den Feuerwehrleuten die Arbeit im Einsatz deutlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.