offline

Maria Astner-Meißnitzer

527
Heimatort ist: Werfenweng
527 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 18.03.2013
Beiträge: 57 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 90
Folgt: 34 Gefolgt von: 25
1 Bild

Internationaler & Salzburger Jagdhornbläser-Wettbewerb in Werfenweng im Salzburger Land

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | vor 5 Tagen | 100 mal gelesen

Werfenweng: Salzburger Land | Die Werfenwenger Jagdhornbläser laden zum großen Jagdhornbläserfest in die Naturarena Werfenweng ein. - Freitag, 29. Mai 2015 ab 19.30 Eröffnung des Jagdhornbläserfestes mit Jagdvernissage im FIS-Landesskimuseum Werfenweng. Samstag, 30. Mai ab 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Jagdhornbläser-Bewerb und im Anschluss Livemusik mit der urigen Showband "Die Verschärft'n". Nach Mitternacht wird zum Jaganachtansitzprogramm in die...

36 Bilder

Mit guten Voraussetzungen in eine bewegte Zukunft

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 15.05.2015 | 105 mal gelesen

UaB-Bundes-Jahreshauptversammlung 2015 im Burgenland - TRAUSDORF. Auf der heurigen UaB-Österreich-Jahreshauptversammlung in Trausdorf/Bgld. hat Lebensministeriums-Generalsekretär Dr. Mang als Avantgarde, den Verein UaB als Vorreiter im Bereich der landwirtschaftlichen Organisationen gelobt und dringend empfohlen, die verfügbaren Fördermittel in der neuen Periode 2015-2020 gut zu nutzen, um UaB sowohl auf betrieblicher als...

122 Bilder

UaB-Exkursion ins Burgenland 1

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 15.05.2015 | 116 mal gelesen

MÖRBISCH.

31 Bilder

ORF sucht neues Volksmusiktalent

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 28.04.2015 | 465 mal gelesen

BAD VIGAUN (ma). Ab Mai wird es in Radio Salzburg eine neue Sendung geben. Das ORF Landesstudio Salzburg machte sich für diese Sendung auf die Suche nach einer neuen Stimme. Das Echo war enorm. Aus mehr als 60 Bewerbungsvideos wurden zehn Finalisten ausgewählt. Junge Talente aus der Volkskultur bekamen die Chance sich zu zeigen und einen Stammtisch zu moderieren. Alle Finalisten sind auch Musikanten und beherrschen...

108 Bilder

"Lindl Hoagascht" der Tal-Berg Musi 1

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 19.04.2015 | 802 mal gelesen

EBEN (ma). Hunderte begeisterte Volksmusikliebhaber, Freunde und Familien der Tal-Berg Musi folgten der Einladung zum „Lindl Hoagascht“ in den Turnsaal der Volksschule nach Eben. Viele Ehrengäste, unter ihnen auch Ebens Bgm. Herbert Farmer, Großarls Bgm. Johann Rohrmoser, Vigauns Bgm. Fritz Holztrattner und Traunsteins Oberbürgermeister Christian Kegel mit einer Abordnung und sogar Linde Freundorfer, Mitorganisatorin des...

1 Bild

Bergfahrt für die Tal-Berg Musi 2

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 07.04.2015 | 608 mal gelesen

Junge Pongauer räumen begehrten bayerischen Volksmusikpreis ab. - EBEN/TRAUNSTEIN (ma). Der „Traunsteiner Lindl“, einer der begehrtesten Volksmusikpreise im Alpenraum, ist nach dem Wahrzeichen der Stadt Traunstein, der steinernen Brunnenfigur am Stadtplatz, benannt. Seit 1967 vergibt die Stadt Traunstein diesen Preis, welcher für echte unverfälschte Volksmusik steht. Mit ihm wird regionales Brauchtum gepflegt und die...

43 Bilder

Hüttengaudi mit boarischer Musi und Pongauer Schmankerln beim 6. Sepp’n Treffen am Jagastüberl in Werfenweng 1

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 22.03.2015 | 343 mal gelesen

WERFENWENG (ma). Hüttenwirt Peter Seidl lud zum 6. Sepp’n Treffen ins Jagastüberl am Ladenberg in Werfenweng ein . Bei strahlendem Sonnenschein erwartete die vielen Gäste, darunter viele Josefinen und Seppn, perfekt präparierte Pisten, eine urige Skihütte mit großer Sonnenterasse, Pongauer Schmankerl, knusprige Grillhendl und echte boarische Volksmusik. Beim Frühschoppen mit den bekannten Perler Buam und der Priesbergmusi aus...

1 Bild

Pongauer UaB-Vermieter sind in Sachen "Allergene" gerüstet 2

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 10.03.2015 | 158 mal gelesen

RADSTADT (ma). Zu einem besonderen Stammtisch trafen sich Urlaub am Bauernhof-Mitglieder im Gasthof Stegerbräu in Radstadt. Was Sellerie, Nüsse und Krebstiere gemeinsam haben, Informationen über Allergien und Unverträglichkeiten, Dokumentations- und Schulungspflichten und vieles mehr, erfuhren die Teilnehmer bei der Allergenschulung von Barbara Viehhauser, BBK-Beraterin. „Das Servieren von Mahlzeiten und der Verkauf von...

1 Bild

Die Schihaserl der Fa. Meissl am Ladenberg in Werfenweng 3

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 18.02.2015 | 231 mal gelesen

14 Bilder

Die Zukunft der Bauern sichern

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 05.02.2015 | 478 mal gelesen

Die zukünftigen Rahmenbedingungen für die bäuerlichen Familienbetriebe waren Thema beim diesjährigen Kammertag. - BISCHOFSHOFEN (ma). Viele interessierte Pongauer Bauern und zahlreiche Ehrengäste folgten am altehrwürdigen Bauernfesttag Maria Lichtmess der Einladung zum Bauerntag in das Hotel „Alte Post“ nach Bischofshofen. Die geplante Steuerreform, das Umdenken in der Energiepolitik, die intensive Vermarktung der regionalen...

16 Bilder

„Original, echt und bekömmlich“, das sind die Lebensmittel der heimischen Landwirtschaft 3

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 18.01.2015 | 1038 mal gelesen

Selbstbewusst die Zukunft gestalten, lautete das Motto des Bäuerinnen-Bezirkstages. - ALTENMARKT (ma). Anwesende und Referenten des Bäuerinnen-Bezirkstages in der Festhalle in Altenmarkt beschäftigten sich mit den Themen Wandel und Beständigkeit. Das Resultat: Ein bisschen im Wandel befindet sich auch das Kaufverhalten der Konsumenten. Regionale und saisonale Produkte werden wieder wichtiger. Dadurch erfahren die regionale...

40 Bilder

Ski-Weltcup Damen Nachtslalom 2015 4

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 14.01.2015 | 453 mal gelesen

Flachau war wieder Austragungsort eines alpinen Ski-Weltcup-Rennens. - Auf der Hermann Maier-Strecke in Flachau ging der Weltcup-Damen Nachtslalom über die Bühne. Bestens präparierte Pisten, Spitzensport auf höchstem Niveau und Bombenstimmung, Flachau präsentierte sich wieder als perfekter Gastgeber.

10 Bilder

Internationales Schlittenhunderennen 2015 in Werfenweng 8

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 05.01.2015 | 599 mal gelesen

WERFENWENG (ma). Beim Schlittenhunderennen am Wochenende wurde durch die tiefverschneite Winterlandschaft von Werfenweng ein spektakuläres Qualifikationsrennen für die Weltmeisterschaft absolviert. Musher aus sieben Nationen waren daran beteiligt. Zahlreiche Besucher konnten die Sibirian Huskys, Grönlandhunde, Alaskan Malamutes, und Samojeden hautnah erleben, bestaunen und die Gepanne anfeuern.

1 Bild

Alois Schiel feierte am Neujahrstag seinen 75. Geburtstag 1

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 02.01.2015 | 118 mal gelesen

PFARRWERFEN . Alois Schiel - die legendäre Bassstimme des Zauchenseer Viergesangs - feierte am 1. Jänner 2015 seinen 75. Geburtstag. Dies nahmen Jägerfreunde zum Anlass, den Jubilar daheim zu überraschen. Der "Hubertus Zweigesang" Fritz Rettensteiner und Bettina Brugger erfreuten Lois mit einigen Ständchen. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und recht viel Gesundheit.

144 Bilder

Perchtenlauf Pfarrwerfen 2015 2

Maria Astner-Meißnitzer
Maria Astner-Meißnitzer | Werfenweng | am 01.01.2015 | 355 mal gelesen

Die furchteinflößenden Gestalten bringen Glück - PFARRWERFEN (ma). Am Neujahrstag fand zum 26. Mal das traditionelle Perchtentreiben im Ortszentrum von Pfarrwerfen statt. Schaurige Gestalten aus dem gesamten Alpenraum mit schwingenden Besen und lauten Schellen lockten hunderte Besucher an. Das Brauchtum der Perchtenläufe bezieht sich auf die Raunächte, in denen der Winter beziehungsweise die bösen Geister des Winters...