17.04.2016, 20:57 Uhr

Bataillon Sonnenburg hat eine Jungschützenkönigin

Die stolzen KlassensiegerInnen mit den Funktionären des Schützenbataillons Sonnenburg. (Foto: privat)

Nadine Strobl aus Aldrans triumphiert – Götzens stellt beim Bataillonsschießen das beste Team!

Mit dem heurigen ersten Bataillonsschießen startete der Nachwuchs des Bataillons
Sonnenburg in das Schützenjahr 2016! Am Schießstand in Aldrans stellten 58
TeilnehmerInnen ihre Treffsicherheit unter Beweis.
Die diesjährige Mannschaftswertung entschied das Team aus Götzens mit für sich. Auf den Plätzen landeten Sellrain und Aldrans. Im Einzelbewerb nutzten die AldranserInnen den Heimvorteil und stellten mit Nadine Strobl die neue Bataillonsjungschützenkönigin: „Damit habe ich nicht gerechnet! Aber ich bin natürlich stolz, jetzt erstmals die Königskette für ein Jahr tragen zu
dürfen. Obwohl sie ganz schön schwer ist“, so die neue Meisterschützin. Den besten Tiefschuss platzierte Gerhard Jordan aus Sellrain mit einem Teilerwert von 30,6.
Bataillonsjungschützen-Betreuer Leutnant Christoph Geiler aus Völs ist stolz auf seine Schützlinge und lobt die durchführende Kompanie Aldrans: „Das Bataillonsjungschützen-Schießen ist auch immer ein Gradmesser für das Landesjungschützen-Schießen. Und hier haben wir wieder die besten Voraussetzungen. Nach den drei Siegen in Folge wollen wir den neuen Landes-Wanderpokal holen.“
Die Preisverteilung nahmen Bataillonskommandant Major Anton Pertl und
Bataillonsschießreferent Hauptmann Mag. Christian Holzknecht mit Unterstützung des Aldranser Bürgermeisters Hannes Strobl und Viertelschießreferent Leutnant Ernst Markt vor.
Bataillonskommandant Major Anton Pertl: „Der Nachwuchs liegt uns besonders am Herzen! Die Jungschützen und Jungmarketenderinnen setzen das ganze Jahr über viele Akzente. Der Schießsport nimmt dabei einen sehr großen Stellenwert ein. Einen herzlichen Dank spreche ich den Jungschützen-BetreuerInnen aus, die mit viel Engagement unseren Nachwuchs unterstützen und verantwortungsvoll begleiten!“

Ergebnisse:

Einzel:
1. Nadine Strobl, Aldrans (99,6)
2. Matteo Happ, Götzens (96,8)
3. Melat Eberhofer, Sellrain (95,3)
4. Sarah Holzer, Gries i.S. (94,8)
5. Maren Mair, Götzens (94,3)
6. Fabian Unterberger, Kematen (93,9)
7. Florian Schaffenrath, Götzens (93,1)
8. Flora Küng, Kematen (92,9)
9. Fabian Haider, Gries i.S. (92,7)
10. Julia Jordan, Sellrain (92,7)

Teamwertung:
1. Götzens 373,7
2. Sellrain 368,7
3. Aldrans 360,8
4. Völs 351,7
5. Kematen 349,2
6. Gries i.S. 348,9
7. Sistrans 348,5
8. Patsch 342,8
9. Natters 329,4

Tiefschuss:

1. Gerhard Jordan, Sellrain
2. Sarah Holzer, Gries i.S.
3. Clemens Hatzl, Sistrans
4. Melat Eberhofer, Sellrain
5. Nadine Strobl, Aldrans
6. Maren Mair, Götzens
7. Jakob Muigg, Aldrans
8. Marcel Weber, Sellrain
9. Raffael Trauner, Sistrans
10. Matteo Happ, Götzens
11. Denise Zach, Götzens
12. Tamara Haller, Patsch
13. Fabian Haider, Patsch
14. David Kienzner, Aldrans
15. Eric Niederkofler, Aldrans
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.