27.05.2016, 14:20 Uhr

Ehrungen bei den Axamer Schützen

Franz Brecher ist seit 55 Jahren Mitglied der Schützenkompanie Axams.
Am Anfang des Feiertages stand die prachtvolle Fronleichnamsprozession – anschließend marschierten die Schützenkompanie, die Musikkapelle und die Kameraden am Dorfplatz auf, um verdiente Mitglieder der Georg-Bucher-Schützenkompanie zu ehren.
in Anwesenheit von Bgm. Christian Abenthung, Vizebürgermeisterin Gabi Kapferer-Pittracher und Vizebürgermeister Martin Kapferer nahmen Hauptmann Mag. Christian Holzknecht und Obmann Hans Peter Prandstätter folgende Auszeichnungen, Beförderungen und Ehrungen vor:
Franz Brecher ist 55 Jahre Mitglied der Schützenkompanie und wurde mit der "Andreas-Hofer-Medaille" ausgezeichnet. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Walter Freisinger, Alois Hepperger und Ernst Hepperger geehrt. Thomas Leis durfte für 30-jährige Mitgliedschaft die "Georg-Bucher-Verdienstmedaille" entgegennehmen.
Thomas Kirchebner wurde zum Korporal befördert. Raimund Falkner ist der neue Kompanie-Schützenkönig und übernahm die Köngiskette aus den Händen seines Vorgängers Thomas Saurer. Es gibt bei den Axamern auch treffsichere Marketenderinnen: Kathrin Saurwein hat zum dritten Mal die goldene Schützenschnur geschossen und bekam dafür das Eichenlaub zur Schnur. Ihre Schwester Sabrina Saurwein wurde die grüne Schützenschnur überreicht.
Mit der "Katharina-Lanz-Medaille" für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste wurden die Marketenderinnen Vanessa Haslwanter und Sonja Klotz ausgezeichnet. Die "Margarethenmedaille" wird an Damen verliehen, die nicht aktiv der Schützenkompanie angehören: Anita Hell und Sabine Nagl haben sich besondere Verdienste erworben und wurden mit dieser Medaille geehrt. Und dann gab es noch einen besonderen Dank für Familie Nagl ("Briggiler"), in deren Tennen die großen Prozessionsfahnen in der Zeit der Kirchenrenovierung untergebracht waren –Tilly Nagl wurde ein Bild und ein Blumenstrauß überreicht.
Eine Ehrensalve für die geehrten Persönlichkeiten sowie die Defilierung bildeten den würdigen Abschluss des eindrucksvollen Festaktes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.